Schlagwort: 5 Sterne

Überfall auf Heimdall – Gemina [Rezension]

Überfall auf Heimdall – Gemina [Rezension]

Nachdem Illuminae, der erste Band der Illuminae-Akten vorüber ist, tauchen wir in Gemina in die Vorkommnisse auf der Raumstation Heimdall ein. Wie es schon in Band 1 war, besteht auch Band 2 nicht aus belletristisch aufbereitetem Fließtext, sondern aus verschiedenen Akten, Protokollen, Zeichnungen und Fotos, die die Geschichte aufbauen. Es geht um Hanna Donelli, eine verwöhnte Tochter des Kommandeurs, die eigentlich nur ein bisschen Spaß mit ihrem Freund und experimentellen Drogen haben möchte. Bald ist ein großer Feiertag, doch die Raumstation Heimdall wird von Leuten unterwandert, die nichts Gutes im Sinn haben …

Read More Read More

Das Peter-Problem – Qualityland

Das Peter-Problem – Qualityland

Zukunft. Qualityland. Die Menschen werden mit den Arbeitsbezeichnungen ihrer Eltern zum Zeitpunkt der Zeugung benannt. So sind Peter Arbeitsloser und Sandra Admin ein Paar, dessen Beziehung aber nicht lange hält: Sandra bekommt einen besser passenden Partner vorgeschlagen, denn alles ist intelligent in Qualityland.

Konsum ist Gott: Nichts wird repariert, Reparaturen oder Maschinentherapien sind strafbar. Peter Arbeitsloser betreibt eine Schrottpresse, in der er defekte und nutzlose Geräte zu Schrottwürfeln verarbeitet. Doch er bringt es bei einigen Dingen nicht übers Herz, die wahrnehmenden künstlichen Intelligenzen umzubringen. So bleiben ein Staubsaugerroboter mit Messie-Syndrom, Kalliope 7.3, eine E-Poetin mit Schreibblockade und ein verdächtig nach Känguru klingendes Qualitypad namens Pink beispielsweise am Leben und arbeiten mehr oder weniger motiviert an der Revolution.

Doch eigentlich geht es nur um einen rosafarbenen Delfin-Vibrator, der Peter Arbeitsloser ohne Grund zugesendet bekommen hat. Er möchte ihn zurückgeben und lernt auf seinem aufkeimenden Abenteuer die Hackerin Kiki kennen. Dann sind da noch die anstehenden Wahlen, denn die Präsidentin wird in 64 Tagen sterben …

Read More Read More

Y’know … Amazing! – Die Känguru-Apokryphen

Y’know … Amazing! – Die Känguru-Apokryphen

Es war nie weg, das Känguru! In “Die Känguru-Apokryphen” nimmt uns Marc-Uwe Kling mit in sein Leben, das er nach wie vor mit dem Känguru führt. Die Apokryphen bestehen aus nicht chronologisch, sondern witzig angeordneten, bisher unveröffentlichten Kapiteln mit dem Känguru. Sie spielen während des ersten, zweiten oder dritten Bandes und greifen Running Gags, Figuren und Gedanken auf, die die Trilogie mitunter enthalten hat.

Read More Read More

Woran ich denke, wenn jemand Harry Potter sagt – Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Woran ich denke, wenn jemand Harry Potter sagt – Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Harry Potter kehrt zu seinem dritten Schuljahr nach Hogwarts, der Schule für Zauberei, zurück. Schnell merkt er, dass alle ihn besonders beschützen und findet bald heraus, dass Sirius, der berüchtigte Mörder, aus dem Zauberergefängnis ausgebrochen ist, um ihn zu töten.

Read More Read More

Wieder Kind werden – Harry Potter und der Stein der Weisen

Wieder Kind werden – Harry Potter und der Stein der Weisen

Harry Potter wächst bei seiner Tante und seinem Onkel wie ein Mensch zweiter Klasse auf und erfährt erst an seinem elften Geburtstag, unter welch ungewöhnlichen Umständen seine Eltern wirklich gestorben sind und dass er ein Zauberer ist. Er kommt nach Hogwarts, der Schule für Zauberei und Hexerei, und muss lernen, dass seine unbekannte Vergangenheit doch gar nicht so vergangen ist.

Read More Read More

Spannung auf allen Ebenen – Erebos

Spannung auf allen Ebenen – Erebos

Ein geheimnisvolles Computerspiel macht die Runde. Wer es hat, darf nicht darüber reden und doch scheinen alle Einweihten einer Gemeinschaft anzugehören. Nick bemerkt das merkwürdige Verhalten bei seinen Freunden, findet jedoch keinen Zugang zu ihnen. Endlich erhält er auch eine der heimlich weitergereichten CD´s und taucht selbst in die Welt von Erebos ein. Was als aufregendes Spiel beginnt, überschreitet bald die Grenzen des virtuellen und fordert Opfer im echten Leben.

Read More Read More

Erotik, wie sie sein soll – Hautfreundin

Erotik, wie sie sein soll – Hautfreundin

Ein erotisches Buch, das die Worte in den Mund nimmt. Ein Aufbrechen von Tabus. Ein Porno mit Handlung, mit Charakteren und einer Message. Eine Ode an die Weiblichkeit. Eine Ode an den weiblichen Orgasmus. Eine poetische Erzählung. Eine sexuelle Biographie – das alles und noch viel mehr ist Hautfreundin. Ein Buch, das die Erotikliteratur bitte, bitte nachhaltig prägen sollte.

 

Read More Read More

Nichts von dem, was ich erwartet hatte – Die Krankheitensammlerin

Nichts von dem, was ich erwartet hatte – Die Krankheitensammlerin

Fiona ist unglücklich. Sie ist übergewichtig, hat Rückenschmerzen, ihre Schilddrüse ist im Arsch und überhaupt läuft alles überhaupt nicht so, wie es soll. Zeit, etwas zu ändern! Und zwar radikal, von heute auf morgen und am besten alles gleichzeitig. Mit ihrem neuen Ich will sie durchstarten – doch das ist gar nicht so einfach, wie man glaubt.

Read More Read More

Kein Mindfuck, nur Philosophie – Hector und die Entdeckung der Zeit [Rezension]

Kein Mindfuck, nur Philosophie – Hector und die Entdeckung der Zeit [Rezension]

Lasst uns die Zeit entdecken, mit Hector auf seiner dritten Reise! Hector ist kein junger Psychiater mehr, er ist älter geworden. Seine Patienten sind weiterhin unglücklich. Die einen wünschen sich, die Zeit vergehe möglichst schnell, damit sie endlich zum Glück gelangen. Die anderen wünschen sich, die Zeit vergehe langsamer. Die Therapie von Sabine ist ausschlaggebend für die neue Reise. Sie will, dass die Zeit im Urlaub und mit der Familie langsamer vergeht, aber im Alltag hat sie das Gefühl, ihr würde eine Uhr im Bauch stecken. Sie muss Routinen abarbeiten, Pflichten erfüllen, funktionieren. Ein anderer Patient bereut und leidet, will die Zeit zurückdrehen. Andere leben im Kopf in der Zukunft.

Alle fühlen sich ferngesteuert, und Hector beginnt, sich zu fragen, wie die Menschen die Zeit wahrnehmen und wie wir eigentlich mit ihr umgehen sollen. Er macht sich auf eine Reise, diesmal überwiegend in seinem Umfeld in Paris. Es geht ums Altern und Jungfühlen, um die Wahrnehmung und den Umgang mit der Zeit.

Read More Read More

Geglücktes Verwirrspiel – Irrgast [Rezension]

Geglücktes Verwirrspiel – Irrgast [Rezension]

Eli wird Zeugin, wie ihr Freund vor ihrer Haustüre brutal ermordet wird. Doch sie erinnert sich nicht an den Täter und auch sonst fehlt auf den Mörder jede Spur. Während Eli sich immer mehr isoliert und versucht, zu vergessen, was geschehen ist, nähert sich ihr Anna. Anna wohnt gegenüber, sie ist gesellig – fast schon aufdringlich – und weigert sich, Eli in Ruhe zu lassen. Immer wieder sucht sie Kontakt und zwingt Eli so, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen. Doch irgendetwas stimmt nicht mit Anna. Und je besser Eli die Fremde kennenlernt, desto weniger scheint sie von ihr zu wissen…

Read More Read More