Schlagwort: 2019

Fantasy, wie es sein sollte – Das wandelnde Schloss

Fantasy, wie es sein sollte – Das wandelnde Schloss

Das wandelnde Schloss: Sophie glaubt, als älteste Tochter, dürfe sie ihr Glück nicht suchen, da es immer schiefgehen würde. Daher versauert sie im staubigen Buchladen ihrer Stiefmutter, bis eine Hexe sie verflucht und Sophie plötzlich 90 Jahre alt ist. Um sich niemanden so zeigen zu müssen, flieht sie und findet ausgerechnet im wandelnden Schloss Unterschlupf, das dem bösen Zauberer Howl gehört, der angeblich junge Frauen frisst. Zum Glück ist sie ja nicht mehr jung!

 

Read More Read More

Wie wichtig ist Figurentiefe? – Pixeltänzer

Wie wichtig ist Figurentiefe? – Pixeltänzer

Beta arbeitet in einem Start-up, in dem alle motiviert und begeistert von ihrer Arbeit sind. Sie widmet sich eher ihrer Freizeit, in der sie Insektenmotive mit dem 3D-Drucker ausdruckt und alle Berliner Eisdielen testet. Durch eine App, mit der man durch Anrufe von Fremden von überall auf der Welt geweckt wird, wird sie auf den User Toboggan aufmerksam. Statt normal zu chatten, kommunizieren sie über Quellcodes, QR-Codes und auf andere nerdige Weisen.

Read More Read More

Was? Nein. Doch! Na Hund? – Das Neinhorn

Was? Nein. Doch! Na Hund? – Das Neinhorn

Das Neinhorn will keinen gezuckerten Glücksklee fressen. Es will kein Ballett für Feen tanzen. Es will nicht, dass sich dieses gesamte Kinderbuch reimt. Es sagt immerzu “Nein”. Nein, nein nein. Dieses Kinderbuch handelt von einem bockigen Einhorn, das loszog nach Nirgendwo, um seine Ruhe zu haben. Das Neinhorn trifft allerdings auf drei Freunde, die sich ihm anschließen, da sie genauso bockig sind wie das Neinhorn. Gemeinsam mit dem Wasbär, dem Na Hund und der Königsdochter übt das Neinhorn, Widerworte zu geben.

Read More Read More

(Leider nur fast) Feministisch – Der Fluch der Hexen

(Leider nur fast) Feministisch – Der Fluch der Hexen

Katelyn ist eine Hexe. Ihr Pech, dass sie ausgerechnet dem Kämpfer Dimitri über den Weg läuft, der weiß, wie man den Fluch der Hexen auslöst. Fortan muss sie ihm dienen und ist gezwungen, nicht mehr von seiner Seite zu weichen. Während ihrer gemeinsamen Reise lässt Katelyn nichts unversucht, Dimitri zu entkommen. Dieser gewinnt jedoch immer mehr Gefallen an ihr. Als ein Hexer das Land und ihr Leben bedroht, muss auch Katelyn einsehen, dass Dimitri mehr für sie empfindet als sie dachte, und sogar bereit ist, dafür sein Leben zu riskieren.

 

Read More Read More

Solider Zeitvertreib – Gestohlene Erinnerung

Solider Zeitvertreib – Gestohlene Erinnerung

Ein mysteriöses Phänomen hält die Welt in Atem: das sogenannte False-Memory-Sondrom. Menschen beginnen völlig aus dem Nichts sich an Dinge zu erinnern, die eigentlich nicht passiert sind. Ohne es zu wollen wird auch Inspector Barry Sutton damit konfrontiert und beginnt, zu ermitteln. Seine Spuren führen ihn zu Helena Smith, einer Neurowissenschafterin, die indirekt für das Syndrom verantwortlich ist. Ihre Erfindung hätte einst Heilung bringen sollen – jetzt gefährdet sie die ganze Welt…

Read More Read More

Ewigkeiten in der Tiefsee – Die Reise der MITHRAS

Ewigkeiten in der Tiefsee – Die Reise der MITHRAS

Großadmiral Darius Paarsa ist auf einer unfreiwilligen Mission. Tief im Ozean, allein auf einem schrottreifen U-Boot. Na ja, ganz allein ist er nicht: Eine KI ist bei ihm. Der alte Mann ist auf einer Mission, doch hat er einen ganz anderen Plan.

Read More Read More

Schlecht oder Ungewöhnlich? – In Gesellschaft kleiner Bomben

Schlecht oder Ungewöhnlich? – In Gesellschaft kleiner Bomben

Eine kleine Bombe geht auf einem indischen Markt hoch und verändert damit das Leben der Protagonisten für immer. Terroristen, Opfer, Angehörige und die Bombe selbst – mit wechselnden Perspektiven verfolgt der Roman die Lebensläufe verschiedener Figuren und versucht dabei laut Klappentext, folgende Fragen zu beantworten: Was macht Terrorismus mit uns? Und wie werden Menschen zu Terroristen?

Read More Read More

Agatha Christie, ein bisschen Steampunk & etwas Kritik – Eine Studie in Tintenblau

Agatha Christie, ein bisschen Steampunk & etwas Kritik – Eine Studie in Tintenblau

Eine Studie in Tintenblau: Der Geistliche Elijah Fuchs hat kaum Erwartungen an die kleine Gemeinde in Bonpoint, in der er eine Stelle als Pfarrer annimmt. Dass seine Schwester im gleichen Ort wohnt, erscheint ihm zunächt als glückliche Fügung, bis er in eine ihrer Mordermittlungen verwickelt wird. Immerhin lernt er so die intelligente, alleinerziehende Ingenieuerin Thea Elster kennen.

Mal gemeinsam, mal nebeneinander und immer ein bisschen im Wettlauf mit der Polizei ermitteln sie in einem Mord, der auch Thea bald zur Verdächtigen macht.

Read More Read More

Hör auf, mich anzumotzen – Nichts mehr wie es war

Hör auf, mich anzumotzen – Nichts mehr wie es war

Cedric ist neu in Cottbus und wird direkt von den anderen fertig gemacht. Denn er war mal das Kind reicher Eltern aus Hamburg und das merkt man ihm noch an. Vor allem Kevin wird sein Feind, zwei Meter groß und Neonazi.

Read More Read More

Was für ein Titel! – Das Mädchen, das in der Metro las

Was für ein Titel! – Das Mädchen, das in der Metro las

Juliette ist eine ganz normale junge Frau, mit einem ganz normalen Job und einem auch sonst sehr normalen Leben, die gerne liest. Moment. Was ist eigentlich normal? Und wer bestimmt, was normal ist und warum sollte Juliette sich daran halten. Das sind nur einige der Fragen, mit denen sich die Immobilienmaklerin auseinandersetzt, nachdem die dem kautzigen Soliman begegnet. Der verlässt sein zuhause niemals und lebt inmitten von Büchern. Nicht nur das, er lebt sogar in Büchern und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die richtigen Bücher an die richtigen Menschen zu bringen.

Nachdem Juliette zunächst eine seiner Kuriere wird, muss Soliman überraschend fort und bittet sie, sich um seine Tochter zu kümmern. Juliette krempelt ihr Leben um. Und das nicht nur einmal.

Read More Read More